über Biberstufe

Sali zämme ...
Die Biberstufe der Pfadi Münchenstein ist noch sehr jung. Sie wurde im Januar 2011 ins Leben gerufen. Das Leitungsteam besteht zurzeit aus fünf jungen, aufgestellten LeiterInnen.
Das wichtigste der Biberstufe in Kürze
Wer sind die Biber?
Biber sind die jüngsten Mitglieder der Pfadi. Alle zwei Wochen trifft sich eine quirlige Gruppe von Mädchen und Buben im Kindergartenalter zusammen mit einem motivierten und erfahrenen Leiterteam, um gemeinsam Pfadi pur zu erleben.


Die Aktivitäten
Bei guter Witterung sind die Biber bestimmt draußen anzutreffen und entdecken gemeinsam die Schätze der Natur oder verkleiden sich zu einem bestimmten Thema und tauchen so in eine Fantasiewelt ein. Wenn sich das Wetter von seiner nassen Seite zeigt, ziehen sich die Biber auch mal in ihren Biber-Bau zurück, um zu Basteln, zu Spielen oder zu Singen.


Treffpunkt
Die Biber treffen sich ca. jeden zweiten Samstagnachmittag von 14:00 – 17:00 Uhr. Das Jahresprogramm mit den aktuellen Daten sowie die detaillierten Angaben zum jeweiligen Programm sind immer rechtzeitig auf der Homepage www.pfadi-muenchenstein.ch aufgeschaltet.


Schnupper Nachmittag
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann komm doch einfach einmal ganz unverbindlich an einem Samstag für einen Schnuppernachmittag bei den Bibern vorbei. Eine Anmeldung ist dafür nicht notwendig. Wir freuen uns immer über kleine und große Besucher...
 

Ausrüstung
Da sich die Biber häufig im Freien aufhalten, sind warme, wettergerechte Kleider und gute Schuhe unumgänglich. Ein kleiner Rucksack oder ein Pfaditäschli mit einem kleinen z’vieri, etwas zu Trinken und evtl. einer Regenjacke gehört ebenfalls dazu.
Für Fragen steht die Leitung immer zur Verfügung stehen.


Unser Wahlspruch lautet:
Mit Freude dabei


BIBERLEITUNG:

Für die Biberstufe musste ein komplett neues Leitungsteam gefunden werden. Und so suchten wir nach geeigneten Kandidaten, welche mit der Stufenleiterin Monita die Stufe neu organisieren würden.


Wir können von Glück reden einen Haufen von motivierten verrückten Leiter gefunden zu haben, welche nichts lieber machen als mit unseren kleinsten Mitgliedern die Geschehnisse der Natur zu entdecken. Kein Wahlspruch trifft auf diese fünf besser zu, denn wenn sie eins sind, dann mit Freude dabei.


Mit Freud debii
Euer Leitigsteam